6 häufigsten Nebenwirkungen der bariatrischen Chirurgie

Bariatrische Chirurgie kann die allgemeine Gesundheit eines Patienten erheblich verbessern. Es hilft definitiv einige der gesundheitsbedingten Fettleibigkeit Probleme zu bekämpfen. Es ist eine bekannte Tatsache, dass Patienten, die sich dieser Operation unterziehen, sich einigen ernsthaften Veränderungen im Lebensstil unterziehen müssen. Allerdings gibt es auch einige Nebenwirkungen dieser Operation.

Nebenwirkungen sind unvermeidbar. Die Patienten müssen verstehen, dass die Entwicklung der richtigen Essgewohnheiten und die Befolgung aller Anweisungen des Arztes helfen, die Nebenwirkungen besser zu behandeln.

Hier sind einige der häufigsten Nebenwirkungen der bariatrischen Chirurgie :

Dumping-Syndrom

Dies wird allgemein als “schnelle Magenentleerung” bezeichnet. Wenn Nahrung sich schnell durch den Magen bewegt, wird sie buchstäblich im Dünndarm abgeladen. Der Körper reagiert darauf, indem er große Mengen Flüssigkeit in den Darm einbringt. Der Patient fühlt sich schwach, schwindlig und übel. Diese Symptome können durch richtiges Essen vermieden werden. Ihr Arzt wird eine Diät empfehlen.

Dehydration

Dehydration wird im Allgemeinen aufgrund der abnormalen Erschöpfung von Körperflüssigkeiten verursacht. Ihr Arzt wird Ihnen empfehlen, täglich viel Wasser zu trinken.Minimum 2 Liter Wasser ist ein Muss für diejenigen, die diese Operation unterzogen haben.Wenn Sie nicht genug Wasser trinken, erleben Sie Übelkeit und Erbrechen. Dies führt zu Dehydrierung und wenn der Zustand ernst wird, müssen Sie möglicherweise zurück ins Krankenhaus für intravenöse Flüssigkeiten und Vitamine gehen.

Zahnprobleme

Bei einigen Patienten können nach dieser Operation Zahnprobleme auftreten. Dies ist im Allgemeinen auf die schlechte Aufnahme von Nährstoffen und pH-Veränderungen im Speichel nach der Operation zurückzuführen. Sie müssen Ihre Vitamine regelmäßig einnehmen, wie vom Arzt verschrieben. Auch, wenn Sie die Reflux-Probleme und Erbrechen Probleme nicht behandeln, könnten Ihre Zähne Magensäure ausgesetzt sein, die schlecht für Ihre Zahngesundheit ist.

Gallensteine

Cholesterinsteine ​​entstehen in der Gallenblase. Sie entstehen aufgrund des schnellen Gewichtsverlustes. Diese Steine ​​blockieren die Passgalle. Ihr Chirurg kann die Gallenblase entfernen und Gallensalz-Ergänzungen verschreiben.

Haarausfall

Mangelernährung ist die Hauptursache für Haarausfall. Aber mach dir keine Sorgen. Ihr Haar wird innerhalb von 3 – 6 Monaten wieder wachsen.

Verdauungsstörungen

Unvollständige Verdauung von Lebensmitteln ist eine der Nebenwirkungen dieser Operation. Dies verursacht eine Menge Unbehagen für den Patienten. Wenn Sie ein brennendes Gefühl verspüren, informieren Sie Ihren Arzt darüber.

Einfache Änderungen in Ihrer täglichen Ernährung können helfen, all diese Nebenwirkungen zu bekämpfen. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel regelmäßig einnehmen. Es ist auch wichtig, dass Sie fettiges Essen und schwere Mahlzeiten vermeiden. Wenn das alles nicht funktioniert, kann Ihr Arzt auch Antazida verschreiben. Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Arzt über irgendwelche der Nebenwirkungen informieren, die Sie erfahren. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Genehmigung Ihres Arztes ein. Verpassen Sie nicht Ihre Follow-up-Termine mit Ihrem Arzt. Es wird Ihnen helfen, sich früher zu erholen und irgendwelche der Nebenwirkungen auch zu behandeln.

Thanks! You've already liked this